gerne anders NRW wird getragen durch anyway e.V. (Köln) und together / SVLS e.V. (Ruhrgebiet / Niederrhein).

Als erstes Jugendzentrum für junge Lesben und Schwule in Europa wurde das anyway 1998 in Köln eröffnet. Als bis heute größte lesbisch- schwule Jugendeinrichtung organisiert das anyway neben einem Jugendcafe viele spannende und innovative Projekte. www.anyway-koeln.de

Im Ruhrgebiet und am Niederrhein organisiert der SVLS e.V. die together Treffpunkte für junge Lesben, Schwule und Bisexuelle. Im together mülheim bietet er zudem einen wöchentlichen Treff für junge Trans*personen an. Nach der Installierung von kommunal geförderten Jugendeinrichtungen in Essen, Gelsenkirchen und Mülheim an der Ruhr engagiert sich der Verein im Rahmen des Modellprojektes together niederrhein auch in einer eher ländlich geprägten Region. www.together-virtuell.de

Für die Fachberatungsstelle „gerne anders NRW“ bündeln die beiden anerkannten Träger der Jugendhilfe ihre mehr als 15-jährige Erfahrungen in der Arbeit mit jungen Lesben und Schwulen sowie ihrer 4-jährigen Erfahrung in der Arbeit mit jungen Trans*personen.