Sexuelle Orientierung und den Abbau von Homofeindlichkeit, sowie geschlechtliche identität und den abbau von trans*- und Inter*feindlichkeit
zum Thema der Jugendarbeit machen, ist Aufgabe der NRW Fachberatungsstelle „gerne anders!“.

Wir unterstützen Fachkräfte, Einrichtungen, freie Träger und Kommunen darin, junge Lesben, Schwule und Bisexuelle sowie Trans*- und Inter*personen (LSBT*I*) verstärkt als Zielgruppe der Jugendarbeit in den Blick zu nehmen, bedarfsgerechte Angebote für sie zu gestalten, Zugangsbarrieren bei bestehenden Angeboten abzubauen und Maßnahmen zum Abbau gegen Hetero- und Cisnormativität sowie LSBT*I*feindlichkeit zu ergreifen.

Neben Workshops und Seminare zur Sensibilisierung und Weiterbildung, beraten wir Sie gern konkret im Hinblick auf Ihre Situation und Fragestellung.

 

 

News

  • Fachtag JUNG – LESBISCH – SICHTBAR? (7. Juni 2021)

    Datum: 31.08.2021 – 9:30 bis 16:00 Uhr Ort: Kulturhaus Lÿz (Eingang A) –  St.-Johann-Straße 18 – 57074 Siegen Alle weiteren Informationen zu Ablauf und Anmeldung gibt es HIER!
  • Nächster Start der Online-Fortbildungsreihe Oktober 2021 (14. Juli 2021)

    Auch wenn es dann wieder Präsenzveranstaltungen geben wird, wollen wir das Angebot der Online-Fortbildungsreihe aufrecht erhalten. Besonders einzelnen Fachkräften mit wenig zeitlichen Ressourcen, können wir so die Möglichkeit bieten sich in den Bereichen sexuelle Vielfalt und geschlechtliche Identität fortzubilden. Termine und Inhalte sind hier zu finden. Da wir versuchen die Module der Fortbildungsreihe so interaktiv […]
  • Ein wichtiges, doch oftmals wenig beachtetes Phänomen: LSBT*I* Jugendliche in der stationären Jugendarbeit (7. Juli 2021)

    Die Pädagogin Angela Rein (Fachhochschule Nordwest Schweiz) beschäftigt sich mit den Ausgrenzungserfahrungen und Doppel-Stigmatisierungen junger LSBT*I* in der stationären Jugendhilfe. Sie zeigt in ihrer auf qualitativen Interviews basierenden Studie, dass junge LSBT*I*, die in stationären Einrichtungen aufwachsen, doppelt bzw. mehrfach stigmatisiert und diskriminiert werden. Sie sind sowohl „Heimkind“, das ohne funktionsfähige Familie in einer Einrichtung […]
  • „gerne anders!“ e.V. ist neues Mitglied im Paritätischen (24. Juni 2021)

    Der Paritätische stärkt sein Engagement für Akzeptanz Mauno Gerritzen, Geschäftsführer des Paritätischen in Mülheim begrüßt den „gerne anders!“ e.V. als neues Mitglied im Verband. „gerne anders!“ e.V. engagiert sich landesweit für die Sensibilisierung, Fortbildung und Fachberatung der Jugendhilfe zu Themen der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt. Daneben richtet sich der Verein, der aus der Kooperation des […]
  • Kontaktstellennetz wächst weiter: OFF BEAT in Hennef (16. Juni 2021)

    Junge LSBT*I* leben nicht nur in Ballungszentren und grade dort, wo es keine etablierten Strukturen der Communities gibt, braucht es Support und Allierte. „gerne anders!“-Kontaktstellen sind solche Allierte: als Ansprechpartner_innen vor Ort unterstützen sie junge Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter*, eröffnen ihnen Freiräume und fördern Sichtbarkeit sowie Akeptanz in ihrer Region. „gerne anders!“- Kontaktstelle […]
  • „gerne anders!“ auf dem 17. DJHT (20. Mai 2021)

    Eigentlich war er in Präsenz geplant, der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag in Essen. Aber durch die doch sehr ungewisse, cononabedingte Situation findet der größte Jugendhilfegipfel Europas in diesem Jahr zum ersten mal digital statt. Und „gerne anders!“ ist dabei! Mit einem Messestand auf dem NRW Stand präsentiert sich die Fachstelle mit Videos, Flyern und […]
  • Online-Fortbildungsreihe Juni 2021 (13. April 2021)

    Die Nachfrage ist groß, deshalb kommen hier die Termine für die nächste Online-Fortbildungsreihe 2021. Da wir versuchen die Module der Fortbildungsreihe so interaktiv wie irgend möglich zu gestalten und uns der Austausch miteinander wichtig ist, ist die Teilnehmendenzahl begrenzt. Im Juni finden die nächsten 5 Terminen statt. Alles weitere finden Sie hier!
  • Methodenplakat zum Trans*visibility Day 2021 (22. März 2021)

    Im Alltag wird immer noch oft angenommen, dass es nur die zwei Geschlechter gibt – Mann und Frau – zu denen feste Geschlechtsidentitäten gehören. Für Trans* sind diese Identitäten aber nicht so starr, auch wenn die Biologie eindeutig ist. Über diese Wandelbarkeit von Geschlecht bzw. Geschlechtsidentität wird noch zu wenig gesprochen und es fehlen, besonders […]
  • „Wir müssen offen sein…“ (18. Februar 2021)

    ..so beginnt der gestrige Beitrag in WDR aktuell (ab Minute 11). Es geht um Offenheit gegenüber Homosexuellen. Wie sieht das aus im Jahr 2021 zum Beispiel im Fußball, können sich aktive Spieler outen? Die Zeitschrift „11 Freunde“ hat mit dem Statement #ihrkönntaufunszählen 800 Menschen dazu animiert Stellung zu beziehen. Jürgen Piger (anyway Köln / „gerne […]
  • Online-Fortbildungsreihe im März / April 2021 (22. Januar 2021)

    Hier kommen die Termine für die zweite Online-Fortbildungsreihe 2021. Da wir versuchen die Module der Fortbildungsreihe so interaktiv wie irgend möglich zu gestalten und uns der Austausch miteinander wichtig ist haben die Teilnehmendenzahl begrenzt. Innerhalb recht kurzer Zeit war die erste Online-Reihe ausgebucht, sodass wir direkt im März / April mit den nächsten 5 Terminen […]